Transmaxx®

Der transmaxx® Cage ist ein steriles Zwischenwirbelimplantat, das durch die Platzierung im Bandscheibenfach des lumbalen bzw. lumbo-sacralen Bereichs die Fusion zweier Wirbelkörper bewirken kann. Er verfügt über eine anatomisch abgestimmte Form und ein speziell für die ventrale Position angelegtes Design.

Der Cage kann in Kombination mit einem posterioren Schrauben-Stab-System und, falls anwendbar, auch mit einer anterioren Platte verwendet werden. Er ist für Autograft / Allograft Befüllung geeignet, dient zum Erhalt der Bandscheibenhöhe des operierten Wirbelsäulensegments und kann die gewünschte Osteosynthese erleichtern

Die Vorteile im Überblick

Hydrophile Oberfläche, Porengröße 2-4 μm

Gitter Makrostruktur 73% Luft, 27% Titan

Porengröße ca. 650 μm

Hohler Innenraum für mögliche Bonegraft Injektion

Relative Elastizität der Endplatten

Geringe Artefakte in CT und MRT auf Grund von geringem Volumen

Verzahnung für Primärstabilität

Portfolio:
Höhe:             6/8/10/12/14 mm 
Länge/Breite: 23 x 25 mm, 26 x 28 mm, 28 x 34 mm und 28 x 38 mm
Lordose:         0°, 10°, 15°