VERTICALE Iliumschrauben:
Für die fundamentale Platzierung.

Die möglichen Optionen erlauben die Herstellung einer soliden Basis für langstreckige und komplexe Versorgungen.

Repositionskopf. Alle Schraubenvarianten stehen auch als Langkopfschraube (Repositionsschraube) zur Verfügung. 

Schlankes und niedriges Kopfdesign. Sorgt mit einer sehr festen Verbindung zum Instrument für ein einfaches Einbringen der Schraube.

52° Angulation. Für volle Flexibilität verfügen VERTICALE Iliumschrauben ebenfalls über den VERTICALE Polyaxial-Schraubenkopf.

5,25 mm Schraubenhalsdurchmesser. Er verleiht der Schraube die nötige Robustheit.

Quatro-Flanken. Der proximale Schaftanteil sorgt für eine optimierte Knochenverankerung im Pedikel.

Doppelgängiges Gewinde. Die 5-mm-Gewindesteigung unterstützt ein zügiges Eindrehen.

Kanülierter und fenestrierter Schaft. Er ermöglicht die sichere Applikation von Knochenzement. Alle Schraubenvarianten stehen auch mit solidem Schaftdesign zur Verfügung.

Selbstschneidende Schraubenspitze. Der distale Anschnitt am Schaft sorgt für einen guten initialen Grip und unterstützt beim Eindrehen.